Bildungsarbeit

Seit Reformationszeit ist evangelischer Glaube mit Bildung verbunden. Mit Luthers Bibelübersetzung wurde Gottes Wort der Allgemeinheit zugänglich gemacht. Philipp Melanchthon als gelehrter Mitstreiter Luthers steht für den Bildungsaspekt von Glaube und Reformation.

Auch heute nimmt die Evangelisch-Lutherische Kirche diesen Bildungsgedanken ernst und bietet mit Bildungswerken, Landvolkshochschulen, Fortbildungen, Freizeiten und evangelischen Schulen ein breites Spektrum von Angeboten. Was im Dekanat stattfindet, finden Sie hier.