Reformation lokal: Wie wurden wir evangelisch?

Über die Reformation wird in diesem Jubiläumsjahr viel geredet, vor allem über Martin Luther und die Anfänge der Reformation.
Doch wie kam es dazu, dass in der Reichsstadt Rothenburg und im Markgraftum Brandenburg-Ansbach die Reformation eingeführt wurde?

Dr. Markus Naser kommt am Freitag 12. Mai um 20 Uhr nach Langensteinach (Ort: Peter- und Paulkirche) und referiert zum Thema: „Einführung der Reformation in die Reichsstadt Rothenburg und im Markgraftum Brandenburg-Ansbach“.

Dr. Naser ist Akademischer Rat am Lehrstuhl für Fränkische Landesgeschichte an der Universität in Würzburg. Er stammt aus Schillingsfürst, ging in Rothenburg zur Schule und arbeitet seit 2007 an der Universität in Würzburg.
Es gelingt ihm in seinen Vorträgen Zusammenhänge aufzuzeigen sowie allgemeinverständlich und anschaulich geschichtliche Ereignisse lebendig werden zu lassen. Freuen Sie sich auf diesen interessanten Abend!