Gesegnete Pfingsten

Taubenbänder in der Kirche
Bildrechte: Keller

"Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth." | Sach 4,6b

Mit dem Wochenspruch für die Pfingstwoche wünschen wir Ihnen gesegnete, geistreiche und begeisternde Pfingsttage!

So Sie noch ein Ziel für eine Radtour brauchen: Am Pfingstsonntag und -montag ist die Welbhäuser Kirche geöffnet, die mit gut 200 Tauben geschmückt ist. Aus allen drei Gemeinden der Pfarrei Wallmersbach kamen gebastelte Tauben, um auf besondere Weise sichtbar zu machen, wie Gottes Geist zu uns kommt und uns verbindet, so wir dafür offen sind.

In den Pfingstferien ist die Erreichbarkeit über die Generalvertretung im Dekanat geregelt: Über ihr Pfarramt oder das Dekanat, das in der Regel vormittags besetzt ist, erfahren Sie, wer in Notfällen für Sie da ist.

Bleiben Sie behütet!