Evang. Dekanat Uffenheim - Evangelisch im Gollachgau https://dekanat-uffenheim.de/index.php/ de Gebete für den Frieden https://dekanat-uffenheim.de/index.php/gebete-fuer-den-frieden <p>Die täglichen Nachrichten vom Krieg in der Ukraine, verbunden mit all dem Leid, das dort entsteht, erschrecken uns. Auf verschiedene Arten können wir als Christinnen und Christen helfen.</p> <p>In vielen Gemeinden ist ein <strong>Friedensläuten </strong>eingerichtet, <strong>Friedensandachten </strong>finden statt. Für ihr persönliches <strong>Gebet </strong>finden Sie hier Anregungen:</p> <p><a href="https://gebet.bayern-evangelisch.de/gebete-fuer-den-frieden-in-der-ukraine.php">https://gebet.bayern-evangelisch.de/gebete-fuer-den-frieden-in-der-ukra…</a></p> <p>Wenn Sie auch mit <strong>Spenden </strong>weiterhelfen mögen, finden Sie hier Informationen:</p> <p><a href="https://www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spende/ukraine">https://www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spende/ukraine</a></p> <p>Auch <strong>Sachspenden </strong>werden benötigt. Dort ändert sich aber der Bedarf ständig. Bitte informieren Sie hierzu aktuell in den Medien, wo und wie was gespendet werden kann.</p> Fri, 04 Mar 2022 08:56:57 +0000 mws.admin 710 at https://dekanat-uffenheim.de Besonderes Klangerlebnis https://dekanat-uffenheim.de/index.php/besonderes-klangerlebnis <p><strong>am Sonntag, 22.5.2022 um 19.30 Uhr in der Stadtkirche in Uffenheim</strong>:</p> <p>Die Kantoreien Uffenheim und Bad Windsheim agieren im Wechsel und präsentieren Doppelchörige Werke.</p> Fri, 20 May 2022 07:38:27 +0000 mws.admin 739 at https://dekanat-uffenheim.de SMS-Gottesdienst "Willkommen sein, Willkommen heißen!" https://dekanat-uffenheim.de/index.php/sms-gottesdienst-willkommen-sein-willkommen-heissen <p>Herzliche Einladung zum <strong>SMS-Gottesdienst</strong> am Sonntag, den 22. Mai um 9:30 Uhr in der Stadtkirche Uffenheim mit Pfarrerin Heidi Wolfsgruber und Dekan Max von Egidy.</p> <p>Am Samstag, den 21. Mai gibt es um 15 Uhr einen <strong>Pilgernachmittag </strong>im Taubertal. Weiteres ist dem Plakat zu entnehmen. Eine Anmeldung über das Dekanat Uffenheim ist sinnvoll.</p> Tue, 17 May 2022 09:13:14 +0000 mws.admin 738 at https://dekanat-uffenheim.de Wochenschluss-Andachten in der Jobstkapelle https://dekanat-uffenheim.de/index.php/wochenschluss-andachten-der-jobstkapelle <p>Wochenschluss-Andachten&nbsp; in&nbsp; der&nbsp; Jobstkapelle&nbsp; in&nbsp; Uffenheim beginnen wieder am Freitag, den 13. Mai 2022. Traditionsgemäß läuten die Uffenheimer:innen in den Monaten Mai bis September&nbsp; das&nbsp; Wochenende&nbsp; immer&nbsp; freitags&nbsp; um&nbsp; 19:30&nbsp; Uhr&nbsp; mit&nbsp; einer Wochenschluss-Andacht ein. In den vergangenen zwei Jahren fanden die Andachten&nbsp; pandemiebedingt&nbsp; im&nbsp; Freien&nbsp; vor&nbsp; der&nbsp; Jobstkapellestatt.&nbsp; In diesem&nbsp; Jahr&nbsp; geht&nbsp; es&nbsp; wieder&nbsp; in&nbsp; die&nbsp; Jobstkapelle.&nbsp; Die&nbsp; Verantwortlichen hoffen, dass die 30-minütigen Andachten auch in diesem Jahr wieder gut angenommen werden. Start ist am Freitag, 13. Mai 2022 um 19:30 Uhr mit Pfarrerin Heike Stillerich. Der neue Dekan Max von Egidy wird am 20. Mai 2022 die Andacht gestalten.</p> <p>Eingeladen&nbsp; wir&nbsp; auch&nbsp; zu&nbsp; den&nbsp; wöchentlichen&nbsp; Friedensgebeten,&nbsp; immer montags um 18:30 Uhr in der Spitalkirche.</p> Tue, 10 May 2022 08:00:48 +0000 mws.admin 737 at https://dekanat-uffenheim.de Gemeinsam Regenbogen-Brücken bauen im Dekanat https://dekanat-uffenheim.de/index.php/gemeinsam-regenbogen-bruecken-bauen-im-dekanat <p><strong>Uffenheim: Dekan Max von Egidy wurde in voll besetzter Stadtkirche installiert – Regionalbischöfin Gisela Bornowski lobt ihn als kompetenten und kommunikativen Hirten – Dekan von Egidy freut sich auf die Begegnungen und die bunte Gabenvielfalt – Grußwortredner:innen freuen sich über schnelle Besetzung und sichern gutes Miteinander zum Wohl der Menschen zu.</strong></p> <p>Dass wir wieder Gottesdienst in der voll besetzten Stadtkirche feiern können und nach kurzer Zeit den neuen „Hirten“ für das Dekanat Uffenheim willkommen heißen dürfen, diese Freude war allen Redner:innen, Gästen und Besucher:innen anzusehen. Pfarrer Johannes Keller, der das Dekanat während der Vakanzzeit kommissarisch geleitet hatte, skizzierte zu Beginn den bisherigen Werdegang des Neuen. Am Beispiel des Hirten gewährte Regionalbischöfin Gisela Bornowski der Gemeinde einen Einblick in die besonderen Stärken und Charaktereigenschaften des neuen Dekans. Er könnte gut zuhören, schaue genau hin, sei nah am Menschen, suche die Nähe und den Dialog, habe einen langen Atem, kenne sich als Wanderführer gut im Gelände aus und lasse sich von der Zusage „Fürchtet euch nicht“ leiten. Gerade in dieser Zeit sei es wichtiger denn je, dass Hirten die Herde zusammenhalten und führen, so ihr Resümee. Wie es Tradition ist gaben nach der Installation durch die Regionalbischöfin bisherige und neue Wegbegleiter, darunter Carola Markert und Hermann Schuch vom Präsidium und Vertrauensfrau Alexandra Endreß, dem Dekan Bibelworte mit auf den Weg, dem sich der Segen für die Familie des Dekans anschloss.</p> <p><strong>Dekan von Egidy will Regenbogen-Brücken bauen</strong></p> <p>Der Regenbogen erstrahlte über Uffenheim, als ich mich zum Bewerbungsgespräch aufmachte. Und dass solch ein Bogen, der Gottes Treue symbolisiert, auch heute direkt über mir steht, könne doch kein Zufall sein, so die ersten Worte des Dekans. Er wisse sich getragen von diesem Grundvertrauen und er freue sich auf die bunte Gabenvielfalt und das daraus resultierende Zusammenspiel der Farben im Miteinander. Ja, er habe Visionen und Träume, der er wie eine erste zarte Brücke zu den Zuhörer:innen aufbaute: Miteinander feiern, Kooperationen über Dekanatsgrenzen hinweg eingehen, Gemeinden im Dekanat näher zusammenbringen, neue Wege ausprobieren in der Zusammenarbeit und bei all dem den Weg als Ziel sehen, auf dem an miteinander unterwegs ist. Via Instagram lädt er Interessierte ein, an seiner Entdeckungsreise durch das Dekanat teilzuhaben.</p> <p><strong>Wünsche nach einem guten Miteinander zogen sich durch die Grußworte</strong></p> <p>Im gelobten Land, der selbstbewussten Stadt Uffenheim begrüßte Hans Herold, Minister im Landtag, Max von Egidy. Stellvertretender Landrat Reinhard Streng gab dem neuen Dekan das Zitat von Richard von Weizäcker mit auf den Weg, der sagte, dass Kirche nicht den Auftrag habe die Welt zu verändern, aber wenn sie ihren Auftrag erfülle, sich die Welt dadurch verändern wird. Dass dies nur gemeinsam und in gutem Miteinander aller Verantwortungsträger in Kirche, Politik und in den regionalen Gremien möglich ist, betonten Bürgermeister Wolfgang Lampe, der katholische Amtskollege Dekan Gerd-Richard Neumeier, Landessynodaler Hartmut Assel und Dr. Fred Zeller in seiner Funktion als Stiftungsvorstand der Christian-von-Bomhardschule. Dass am Ende des Regenbogens ein Schatz warte, den Dekan von Egidy ganz sicher in vielfältiger Weise im Dekanatsbezirk finden werde, das versicherten Carola Markert und Hermann Schuch vom Präsidium. In ihren Willkommensgruß war der Dank an den Vakanzvertreter Pfarrer Johannes Keller eingebunden. Vertrauensfrau Alexandra Endreß und das gesamte Kirchenvorsteherteam freuen sich darauf, gemeinsam neue Wege zu entdecken und zu gehen. Beispielhaft dürfe Familie von Egidy dies bei einer Alpkawanderung in Ulsenheim schon einmal ausprobieren.</p> <p><strong>Zahlreiche Akteure bereicherten den Festgottesdienst</strong></p> <p>Musikalisch umrahmt wurde der Festgottesdienst vom Bezirksposaunenchor, den Solisten Brigitte Scheerer, Uli Beigel und Rolf Christiansen sowie von Dekanatskantorin Agnes von Grotthuß an der Orgel. Begleitet wurde der neue Dekan bei seinem ersten Einzug in die Kirche von zahlreichen Kolleginnen aus dem Uffenheimer und Würzburger Pfarrkapitel. Die Begegnungen im Anschluss an den Gottesdienst wurden den Gästen durch Gaumenfreuden versüßt, die der Kirchenvorstand vorbereitet hatte.</p> <p>Text und Bild: Claudia Pehl</p> Wed, 04 May 2022 07:06:20 +0000 mws.admin 736 at https://dekanat-uffenheim.de Herzliche Einladung zu den Frauengesprächsabenden https://dekanat-uffenheim.de/index.php/herzliche-einladung-zu-den-frauengespraechsabenden <p>Im Frühjahr 2022 haben die Frauengesprächsabende mit Pfarrerin i. R. Uda Weidt das Thema: <strong>"Jahwe - der Gott des Alten Testamentes und der Gott Jesu"</strong>. Die Abende finden immer um <strong>19:30 Uhr im Haus der Kirche</strong> statt. Der nächste Abend ist am <strong>6. Mai</strong>. Herzliche Einladung!</p> Mon, 02 May 2022 06:48:08 +0000 mws.admin 735 at https://dekanat-uffenheim.de Max von Egidy wird als neuer Dekan von Uffenheim eingeführt https://dekanat-uffenheim.de/index.php/max-von-egidy-wird-als-neuer-dekan-von-uffenheim-eingefuehrt <p>Festgottesdienst zur Einführung von Pfarrer Max von Egidy als Dekan von Uffenheim am <strong>Samstag, 30.4., um 14 Uhr in der Stadtkirche Uffenheim</strong>. Herzliche Einladung zu diesem Gottesdienst mit Regionalbischöfin Gisela Bornowski!<br /> Im Gottesdienst ist gemäß der Empfehlung der Landeskirche das Einhalten von Mindestabstand oder das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen.</p> <h3>Zur Person:</h3> <p>Max von Egidy wurde vom Wahlgremium am 13.01.2022 zum neuen Dekan von Uffenheim und gleichzeitig zum Pfarrer der 1. Pfarrstelle Uffenheim gewählt. Max von Egidy, 49 Jahre, wuchs in München auf und studierte in Neuendettelsau, Heidelberg, Vancouver und Marburg Evangelische Theologie. Sein Vikariat absolvierte er in Thüngen-Arnstein und in der Kirchengemeinde Würzburg Erlöserkirche, dort wurde er 2002 ordiniert und war bis 2008 in der Erlöserkirche als Pfarrer auf dem Pfarrvikariat Erlöserkirche eingesetzt mit Zuständigkeit für den Sprengel Zell, Margetshöchheim und Erlabrunn. Seit 2008 ist er Pfarrer auf der 1. Pfarrstelle Würzburg Heuchelhof/Rottenbauer. Max von Egidy ist verheiratet und hat drei Kinder. „Mit Pfarrer von Egidy bekommt Uffenheim einen reflektierten und besonnenen Pfarrer, der durch seine Aufgabe seit 2018 als stellvertretender Dekan in Würzburg Leitungskompetenzen und Erfahrungen mit den Reformprozessen unserer Landeskirche und der neuen Landesstellungsplanung mitbringt. In dieser Funktion hat er sich ein ganzes halbes Jahr als alleiniger Vakanzvertreter für das große Dekanat Würzburg bestens bewährt“, so die Regionalbischöfin Gisela Bornowski. Der Dienstbeginn ist am 1. Mai 2022 sein.</p> Mon, 25 Apr 2022 08:51:56 +0000 mws.admin 703 at https://dekanat-uffenheim.de Gedanken zum Ostermontag https://dekanat-uffenheim.de/index.php/gedanken-zum-ostermontag <div class="video-embed-field-provider-youtube video-embed-field-responsive-video"><iframe width="854" height="480" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen" src="https://www.youtube.com/embed/BNWjMSiOz3c?autoplay=0&amp;start=0&amp;rel=0"></iframe> </div> <p>Am Tag nach Ostern finden vielerorts Emmausgänge statt in Erinnerung an die Jünger, die auf dem Weg nach Emmaus erlebt haben, wie Jesus mitten bei ihnen war, als sie von ihrem Glauben erzählten. Und das ist Kirche bis heute: eine Weggemeinschaft, in der Jesus immer lebendig und kraftvoll gegenwärtig ist, wenn wir gemeinsam singen, beten, Abendmahl feiern, christliche Werte sichtbar machen oder füreinander da sind - an schönen oder schweren Tagen. Wo zwei oder drei in Gottes Namen zusammen sind, da ist er mitten bei uns. Und da ist auch möglich, dass eine Bewegung hin zu einer friedlicheren Welt von uns ausgeht, wenn wir als Christinnen und Christen für den Frieden beten und einstehen. </p> <div data-embed-button="audio" data-entity-embed-display="view_mode:media.dokument_public" data-entity-type="media" data-entity-uuid="77df6dc9-2472-4a6a-804e-e7a336b733a1" data-langcode="de" class="embedded-entity"><div class="media-audio view-mode-dokument-public col"> <audio controls="controls"><source src="/sites/dekanat-uffenheim.de/files/audio/2022_ostermontag.mp3" type="audio/mpeg"></source></audio></div> </div> <p> </p> Sun, 17 Apr 2022 19:04:00 +0000 mws.admin 734 at https://dekanat-uffenheim.de Gedanken zum Ostersonntag https://dekanat-uffenheim.de/index.php/gedanken-zum-ostersonntag <div class="video-embed-field-provider-youtube video-embed-field-responsive-video"><iframe width="854" height="480" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen" src="https://www.youtube.com/embed/HvkZ9xLHuDQ?autoplay=0&amp;start=0&amp;rel=0"></iframe> </div> <p>Als nach den Ruhetagen der Schock sich etwas gesetzt hat, geht es ans Grab. Wohlriechende Öle im Gepäck. Und dann der Schreck: Das Grab ist offen! Der Stein ist weggewälzt. Und innen die Nachricht: auch der Tod ist weggewälzt, entmachtet, hat seine Kraft verloren. "Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten? Christus ist auferstanden!" Mit dieser Nachricht ist alle Trauer über das Ende von Jesus und seiner Bewegung wie weggeblasen. Jesus lebt. Die Zukunft steht offen! Und der Himmel auch! Halleluja!</p> <div data-embed-button="audio" data-entity-embed-display="view_mode:media.dokument_public" data-entity-type="media" data-entity-uuid="11704d50-34b9-422c-bf86-12790e45aa3b" data-langcode="de" class="embedded-entity"><div class="media-audio view-mode-dokument-public col"> <audio controls="controls"><source src="/sites/dekanat-uffenheim.de/files/audio/2022_ostersonntag.mp3" type="audio/mpeg"></source></audio></div> </div> <p>Frohe Ostern!</p> Sat, 16 Apr 2022 19:26:17 +0000 mws.admin 733 at https://dekanat-uffenheim.de Gedanken zum Karsamstag https://dekanat-uffenheim.de/index.php/gedanken-zum-karsamstag <div class="video-embed-field-provider-youtube video-embed-field-responsive-video"><iframe width="854" height="480" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen" src="https://www.youtube.com/embed/uA9c26_X2Y0?autoplay=0&amp;start=0&amp;rel=0"></iframe> </div> <p>Am Karsamstag herrscht Ruhe. Die Glocken schweigen. Jesu Wegbegleiter:innen müssen verarbeiten, was sie da erleben mussten. Und bei aller Trauer ist in der Ruhe etwas zu spüren von einer Hoffnung, dass das nicht alles gewesen sein kann.</p> <div data-embed-button="audio" data-entity-embed-display="view_mode:media.dokument_public" data-entity-type="media" data-entity-uuid="a47163dc-985c-4c71-a873-a2e4aa34c3a2" data-langcode="de" class="embedded-entity"><div class="media-audio view-mode-dokument-public col"> <audio controls="controls"><source src="/sites/dekanat-uffenheim.de/files/audio/2022_karsamstag.mp3" type="audio/mpeg"></source></audio></div> </div> Fri, 15 Apr 2022 19:35:27 +0000 mws.admin 732 at https://dekanat-uffenheim.de