Gedanken zum Karsamstag

Am Karsamstag herrscht Ruhe. Die Glocken schweigen. Jesu Wegbegleiter:innen müssen verarbeiten, was sie da erleben mussten. Und bei aller Trauer ist in der Ruhe etwas zu spüren von einer Hoffnung, dass das nicht alles gewesen sein kann.