Endlich wieder Gottesdienste

Liebe Schwestern und Brüder,
seit dem 10. Mai finden in vielen Gemeinden wieder Gottesdienste statt.
Die Kirchenvorstände hatten entsprechende Sicherheitskonzepte erarbeitet, die in den jeweiligen Kirchen ausliegen. Für jede Kirche wurde die maximale Besucherzahl festgelegt, die Sitzplätze wurden entsprechend gekennzeichnet, ein Ordnungsteam wurde installiert und Hinweisschilder platziert. Viele Gottesdienste werden zudem ins Freie verlegt. Die genauen Vorgaben finden Sie hier

Hausmeister Daniel Schenker verabschiedet

Der handwerkliche Allrounder und Möglichmacher der Kirchengemeinde Uffenheim setzt sich zur Ruhe. Mit Matthias Schmitt wurde ein begabter Praktiker als Nachfolger gefunden.

Uffenheim: Traditionell verabschiedet die Evang. - Luth. Kirchengemeinde Uffenheim beim Gottesdienst zur Spitalkirchweih verdiente Mitarbeiter. Nahezu 30 Jahre kümmerte sich Daniel Schenker um den Friedhof, das Haus der Kirche und die Kindergärten. Bis 2013 agierte der hilfsbereite Uffenheimer auch als Mesner in der Stadtkirche. Mit Erreichen des Ruhestandes beendete er nun seine Tätigkeit.

Vorschau Konzertprogramm 2020

Sonntag, 26.07.2020, 19:00 Uhr, Stadtkirche: Sommerserenade „Geh aus mein Herz und suche Freud“, Orgelmusik und Chorensemble

Sonntag, 19.09.2020, 19:30 Uhr, Stadtkirche: Konzert- Streich-Trio der Freunde der Kammermusik

Sonntag, 25.10.2020, 19:00 Uhr, Stadtkirche: Konzert Musical Yentl Carmen Neumann & Christian Glowatzki

Sonntag, 08.11.2020, 17:00 Uhr, Stadtkirche: Konzert Bläserensemble „CORO FESTIVO“

Sonntag, 13.12.2020, 17:00 Uhr, Stadtkirche: Adventssingen - Singen und Hören mit den Uffenheimer Chören

JA zur Spitalkirchweih am 28.06.2020

mit Gottesdienst, aber ohne Festbetrieb

Traditionsgemäß wird Ende Juni die Spitalkirchweih gefeiert.
Am Sonntag vor Peter und Paul (29.06.2020) gedenken die Uffenheimer an den großzügigen Stifter Gerlach von Hohenlohe, der im Jahr 1360 ein Spital, eine Kapelle und Pfründe stiftete. Da es sich um eine weltliche Stiftung handelt, wurde sie von Anfang an durch die Stadt verwaltet. Das ist bis heute so.

Rosas Spurensuche zu Pfingsten

„Wann geht die Geschichte mit Kakadu Rosa weiter?“, diese Frage stellten viele Kinder, die die Oster-Abenteuer des Kakadus mit über 4500 Klicks gespannt verfolgt hatten. Als dann auch noch die Anfrage nach einer überregionalen Fortsetzung der Erfolgsgeschichte hereinflatterte, entschloss sich Religionspädagogin Katharina Müller-Romankiewicz Rosa noch einmal auf Entdeckungsreise zu schicken. Diesmal führt der Rundflug durch die vier Dekanate im Landkreis Neustadt /Aisch – Bad Windsheim. Unterstützt wird die Uffenheimer Geistliche bei der Aufzeichnung von Thomas Ermann (Leiter des Schulreferats der vier Dekanate), Ralf Romankiewicz (Dekanatsjugendreferent in Uffenheim) und Lisa Wörner (Gemeindereferentin in Emskirchen).