Neues Perikopenbuch - Einführung und Einübung

Das neue Perikopenbuch –
Einführung und Einübung für liturgische Lektor*innen und Interessierte

Samstag, 9. März 2019
14:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Gemeindehaus Weigenheim
Kirchplatz 2, Weigenheim

Liebe liturgische Lektor*innen und alle, die es vielleicht werden wollen,
mit Beginn dieses Kirchenjahres wurde das neue Perikopenbuch eingeführt. Wir wollen das zum Anlass nehmen,
um Sie bei der Handhabung des neuen Buches und auch im Lesen selbst zu unterstützen.
Dazu laden wir Sie zuerst ins Gemeindehaus nach Weigenheim ein. Anschließend üben wir in drei Kleingruppen
in der Geckenheimer, Reuscher und Weigenheimer Kirche. Bitte bringen Sie dazu eine zuhause vorbereitete
Lesung aus dem neuen Perikopenbuch mit. Auf Wunsch erhalten sie ein persönliches Feedback.

14:30 Uhr Ankommen bei einer Tasse Kaffee

Teil 1 Informationen zu den gottesdienstlichen Lesungen
Welche Bedeutungen haben Lesungen im Gottesdienst
Wo finde ich was im Lektionar?
Wie sind die Lesungen angeordnet?
Wie kündige ich Lesungen an? Wie leite ich sie ein? Was sage ich zum Abschluss?

Teil 2 Praktische Übung in Kleingruppen
Wie spreche und betone ich gut?
Wie stelle ich mich hin? Wie gehe ich mit dem Mikrofon um?
Wie werde ich wahrgenommen und gehört?

Als Referenten konnten wir Pfarrer Dietrich Röhrs als Beauftragten für die Lektoren und Prädikanten, sowie
Prädikant Fritz Rückert und Peter Pretzer als ausgebildeten Sänger und Musiklehrer gewinnen. Bitte melden
Sie sich im Pfarramt Weigenheim unter pfarramt.weigenheim@elkb.de oder telefonisch unter 09842-7128 an.
Die Fortbildung ist für Sie kostenlos.

Wir freuen uns auf Sie!
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber
Bildungsbeauftragte im Dekanat Uffenheim
in Zusammenarbeit mit „Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch“