Auf dem Weg zur Nachbarschaftshilfe Uffenheim

Bildrechte: beim Autor

Lieber ein Nachbar in der Nähe, als ein Bruder in der Ferne!

Haben Sie schon einmal Ihren Nachbarn geholfen? Selbstverständlich, werden Sie sagen, man hilft doch gerne einmal aus. Doch nicht immer ist jemand da, den man um Hilfe bitten könnte, gerade wenn man selbst schon älter ist. Die Kinder leben nicht mehr in der Nähe oder sind berufstätig, Freunde sind vielleicht schon selbst betagt. Eine organisierte Nachbarschaftshilfe kann helfen, Selbstständigkeit und Lebensqualität zu erhalten: Es werden ehrenamtlich Aufgaben übernommen, die auch ein guter Nachbar tun würde. Unterstützung in Notlagen und kleine Hilfen im Alltag können viel bewirken. Bürger engagieren sich für einen guten Zweck und verschaffen sich und anderen eine Freude.

Alle weiteren Infos, Flyer und die Möglichkeit, bei der Umfrage teilzunehmen
finden Sie >> auf der Website der Stadt Uffenheim

Ich möchte mitmachen oder habe Fragen. An wen wende ich mich?

Bitte wenden Sie sich an die Rathausmitarbeiterin Frau Höhne unter 09842/207-25 oder per E-Mail an nadine.hoehne(at)uffenheim.de. Sie steht Ihnen in der Gründungsphase unserer Nachbarschaftshilfe gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Nächste Termine:
- Abgabe der Umfrage bis 22. Februar 2019
- Einladung zum Auftakttreffen der Helfer und aller Interessierten am 26. Februar 2019 um 18 Uhr, Trausaal, Alte Post, Schlosstr. 3, 97215 Uffenheim