Max von Egidy wird als neuer Dekan von Uffenheim eingeführt

Pfarrer Max von Egidy
Bildrechte: privat

Festgottesdienst zur Einführung von Pfarrer Max von Egidy als Dekan von Uffenheim am Samstag, 30.4., um 14 Uhr in der Stadtkirche Uffenheim. Herzliche Einladung zu diesem Gottesdienst mit Regionalbischöfin Gisela Bornowski!
Im Gottesdienst ist gemäß der Empfehlung der Landeskirche das Einhalten von Mindestabstand oder das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen.

Zur Person:

Max von Egidy wurde vom Wahlgremium am 13.01.2022 zum neuen Dekan von Uffenheim und gleichzeitig zum Pfarrer der 1. Pfarrstelle Uffenheim gewählt. Max von Egidy, 49 Jahre, wuchs in München auf und studierte in Neuendettelsau, Heidelberg, Vancouver und Marburg Evangelische Theologie. Sein Vikariat absolvierte er in Thüngen-Arnstein und in der Kirchengemeinde Würzburg Erlöserkirche, dort wurde er 2002 ordiniert und war bis 2008 in der Erlöserkirche als Pfarrer auf dem Pfarrvikariat Erlöserkirche eingesetzt mit Zuständigkeit für den Sprengel Zell, Margetshöchheim und Erlabrunn. Seit 2008 ist er Pfarrer auf der 1. Pfarrstelle Würzburg Heuchelhof/Rottenbauer. Max von Egidy ist verheiratet und hat drei Kinder. „Mit Pfarrer von Egidy bekommt Uffenheim einen reflektierten und besonnenen Pfarrer, der durch seine Aufgabe seit 2018 als stellvertretender Dekan in Würzburg Leitungskompetenzen und Erfahrungen mit den Reformprozessen unserer Landeskirche und der neuen Landesstellungsplanung mitbringt. In dieser Funktion hat er sich ein ganzes halbes Jahr als alleiniger Vakanzvertreter für das große Dekanat Würzburg bestens bewährt“, so die Regionalbischöfin Gisela Bornowski. Der Dienstbeginn ist am 1. Mai 2022 sein.