Kirchweih Uffenheim: Festgottesdienst

Bildrechte: beim Autor

Am 4. September findet um 10:10 Uhr in der Stadtkirche Uffenheim der Kirchweih-Festgottesdienst statt. Gestaltet wird der Kirchweih-SMS-Gottesdienst von Dekan Uwe Rasp und dem Posaunenchor Uffenheim. Im Anschluss ökumenisches Weißwurstfrühstück im Katholischen Pfarrzentrum in der Karl-Arnold-Straße 13.

Zeitgleich zum Hauptgottesdienst sind ab 10 Uhr Kinder von 4 bis 12 Jahren in die S-Bar (Marktplatz 8) zum Kindergottesdienst eingeladen. Kleinere Kinder sind auf dem Krabbelteppich in der Kirche herzlich willkommen.

Schlepper-Geschicklichkeitsturnier

Bildrechte: beim Autor

Am 4. September findet das diesjährige ELJ-Schlepper-Geschicklichkeitsturnier statt. Die Teams - bestehend aus drei Personen - können sich ab 12:30 Uhr anmelden. Für Nicht-ELJ-Mitglieder beträgt die Startgebühr 5€ pro Person.

Das Turnier findet bei gutem Wetter auf dem Mehrzweckplatz in Uffenheim neben dem Freibad statt. Bei schlechtem Wetter auf dem BayWa-Gelände.

Für Essen, Trinken, Kaffee und Kuchen ist bestens gesorgt!

Jubiläumskonzert in Schloss Walkershofen

Bildrechte: beim Autor

Die Posaunenchöre Hohlach und Simmershofen feiern in diesem Jahr jeweils runde Jubiläen: der Hohlacher Chor wurde vor 60 Jahre gegründet. Der Posaunenchor Simmershofen wird 90. Deswegen findet am Samstag, den 23. Juli um 19:30 Uhr ein Konzert des Bezirksposaunenchores im Schlosspark Walkershofen statt. Nach dem Konzert ist für Getränke und einen Imbiss vom Grill gesorgt. Der Eintritt ist frei! Der Zugang zum Schloss erfolgt von der nördlichen, der Feldern zugewandten Seite. Im Schloss befindet sich auch ein Raum, in dem das Konzert bei schlechtem Wetter stattfinden kann.

Herzliche Einladung zu diesem besonderen Sommerabend!

Internationales Fußballturnier in Gollachostheim

Bildrechte: beim Autor

Die Evangelische Landjugend Gollachostheim hat am 18. Juni 2016 fußballbegeisterte Flüchtlinge und junge Gemeindemitglieder zu einem gemeinschaftlichen Turnier am Sportplatz in Gollachostheim eingeladen. Das sportliche Ereignis bot nicht nur den Spielern, sondern auch den Zuschauern die Möglichkeit eines interkulturellen Austausches. In einem fairen Wettkampf traten daher nach einer Begrüßung durch Pfarrer Gerhard Schick und Bürgermeister Heinrich Klein eine Mannschaft der ELJ Gollhofen, eine gemischte Mannschaft bestehend aus Gollhöfern und Uffenheimern, je eine Mannschaft mit jungen Flüchtlingen aus Syrien und Eritrea sowie eine Mannschaft der ELJ Gollachostheim gegeneinander an. Die Idee für dieses Turnier stammte von Pfarrer Gerhard Schick, der schon seit geraumer Zeit einen engen Kontakt zu den Flüchtlingen in Aub und Winterhausen pflegt.

Als Sieger des Turniers verließ die Mannschaft aus Eritrea den Platz, gefolgt von Gollachostheim, Gollhofen, Syrien und der gemischten Mannschaft. Das gesellige Beisammensein kam dank der Bewirtung durch die ELJ Gollachostheim nicht zu kurz, sodass noch lange nach Turnierende eine heitere Stimmung herrschte. Besonders erfreulich ist, dass sich auch zahlreiche Einheimische zur Unterstützung der Fußballmannschaften einfanden und somit ihr Interesse an einer Integration der jungen Flüchtlinge zeigten.