Endlich wieder Gottesdienste

Liebe Schwestern und Brüder,
seit dem 10. Mai finden in vielen Gemeinden wieder Gottesdienste statt.
Die Kirchenvorstände hatten entsprechende Sicherheitskonzepte erarbeitet, die in den jeweiligen Kirchen ausliegen. Für jede Kirche wurde die maximale Besucherzahl festgelegt, die Sitzplätze wurden entsprechend gekennzeichnet, ein Ordnungsteam wurde installiert und Hinweisschilder platziert. Viele Gottesdienste werden zudem ins Freie verlegt. Die genauen Vorgaben finden Sie hier

Der Dekan denkt laut nach:

Corona – „der Charaktertest“

Die einen hamstern Klopapier, die andern Rotwein.
Die einen reagieren hysterisch, die andern tun tiefenentspannt.
Die einen freuen sich über Corona-Ferien, die andern versinken in Depression.
Die einen verhängen Ausgangssperren,
die andern fragen, wann sie endlich wieder aufgehoben werden.
Die einen haben jetzt ganz viel Zeit, die andern sind systemrelevant.
Die einen helfen, die andern hadern.
Die einen sind die Helden, die andern spielen Blockwart.
Die einen haben sich ganz toll lieb, die andern pöbeln, hassen und feinden sich an.
Die einen schlagen daheim zu, die andern werden geschlagen.
Die einen müssen beatmet werden, die andern feiern Corona-Partys.

Spendenaufruf

UFFI-Gutscheine für Hilfsbedürftige.
Sie und wir machen es möglich!

Sie spenden einen Betrag und stocken damit unseren Dekanats-Hilfsfonds auf. Und wir unterstützen damit Hilfsbedürftige mit UFFI-Gutscheinen, die bei den regionalen Händlern eingelöst werden können.