Auf dem Weg zur Nachbarschaftshilfe Uffenheim

Bildrechte: beim Autor

Lieber ein Nachbar in der Nähe, als ein Bruder in der Ferne!

Haben Sie schon einmal Ihren Nachbarn geholfen? Selbstverständlich, werden Sie sagen, man hilft doch gerne einmal aus. Doch nicht immer ist jemand da, den man um Hilfe bitten könnte, gerade wenn man selbst schon älter ist. Die Kinder leben nicht mehr in der Nähe oder sind berufstätig, Freunde sind vielleicht schon selbst betagt. Eine organisierte Nachbarschaftshilfe kann helfen, Selbstständigkeit und Lebensqualität zu erhalten: Es werden ehrenamtlich Aufgaben übernommen, die auch ein guter Nachbar tun würde. Unterstützung in Notlagen und kleine Hilfen im Alltag können viel bewirken. Bürger engagieren sich für einen guten Zweck und verschaffen sich und anderen eine Freude.

Alle weiteren Infos, Flyer und die Möglichkeit, bei der Umfrage teilzunehmen
finden Sie >> auf der Website der Stadt Uffenheim

39. Dekanatsfrauentag Uffenheim

Bildrechte: beim Autor

Streit und/oder Harmonie Konstruktive Kommunikation als Beitrag zu einem friedlichen Miteinander

Wir laden Sie herzlich ein

am Samstag, 16.02.
Beginn: 9:30 Uhr
Haus der Kirche, Adelhofer Str. 14,
Uffenheim

Ihr Vorbereitungsteam der Frauen aus dem Dekanat Uffenheim und das Evang. Erwachsenenbildungswerk

Programm:

KARIBU TANSANIA!

Bildrechte: beim Autor

Fotos und Eindrücke von der Tansania-Partnerschaftsreise

Reisende erzählen von ihren Erfahrungen im Sommer 2018 im Partnerdekanat Nord-Massai im Norden Tansanias. Herzliche Einladung!

Der Eintritt ist frei.

Montag 4. Februar um 19:30 Uhr im Gemeindehaus in Ulsenheim
Mit Gudrun Trabert und Gerlinde Scharrer

Freitag 8. Februar um 18:30 Uhr in der S-Bar in Uffenheim
Mit Johanna Schmidt

„Selig sind die Friedfertigen“ - SMS-Gottesdienst

Bildrechte: beim Autor

Sonntag, 27. Jan 2019 um 9:30 Uhr
in der Stadtkirche Uffenheim

Dankeschön-Gottesdienst
mit Möglichkeit zur persönlichen Segnung

Der erste SMS-Gottesdienst 2019 greift die Jahreslosung zum Thema "Frieden" auf und bietet die Möglichkeit zu einer persönlichen Segnung.

Ein besonderes Dankeschön geht diesmal an alle ehrenamtlich Mitarbeitenden, die unseren Gemeindebrief austragen.
Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zu einem kleinen Umtrunk und zum Kirchkaffee ein.